Archiv Claudia Krämer der FBL

2021-07-05 / Team der FBL engagiert sich mit 23 aktiven Teilnehmern beim Stadtradeln 2021

Das Team der FBL Remagen hat beim Stadtradeln 2021 mit 4.683 erradelten Kilometern den 4.Platz in der Gesamtwertung belegt und damit einige deutliche Zeichen in Remagen gesetzt:         Quelle: https://www.stadtradeln.de/remagen Fahrradfahren ist für viele innerstädtische oder kürzere Fahrten eine echte Alternative, die nicht nur gesellschaftlich hohe Akzeptanz findet, sondern auch unsere Umwelt …weiterlesen

2021-05-05 / Verkehrsknotenpunkt B9/Bergstraße: FBL für einen Verkehrskreisel

News der FBL

Die Steigerung der Verkehrssicherheit unter Ausnutzung von baulichen Maßnahmen ist ein Schwerpunkt der Politik der FBL. Die Irritationen zu den eigentlichen Aufgabenstellungen im Rahmen der Beratungen zum Verkehrsknotenpunkt B9 / Bergstraße im Bau- Verkehr- und Umweltausschuss, wurden von den Mandatsträgern der FBL mit Verwunderung zur Kenntnis genommen. Der LBM, als verantwortlicher Straßenbaulastträger der Bundesstraße 9, …weiterlesen

2021-03-23 / FBL nimmt Hundebesitzer in die Pflicht: Hundekot ärgert Kripper Bürger

Mittlerweile kennt es jeder: Hundehaufen als ständiger Wegbegleiter bei Spaziergängen. Immer wieder sorgt Hundekot auf und neben Geh-und Feldwegen, Grün- und Rasenflächen, vor Haus- und Garteneingängen für Ärgernis. Für Fußgänger und Radfahrer ist es oft ein Hindernislauf, um den Hinterlassenschaften der Hunde auszuweichen. Eltern sind genervt, ständig darauf zu achten, dass ihre Kinder beim Spielen nicht in …weiterlesen

2021-03-10 / FBL sorgt für sicheren Zugang

Gerne wird die Ruhebank in Kripp „Zum Ahrtal“ von Spaziergängern und Radfahrern aufgesucht, um hier in der Sonne zu verweilen und den weitläufigen Blick in die Ahrwiesen zu genießen. Der Zugang zur Bank, die auf einer kleinen Anhöhe steht, war jedoch nicht ungefährlich, da es keine Treppe gab. In der Vergangenheit kam es hier auch …weiterlesen

2021-02-04 / FBL Remagen: Energiewende im Online Symposium erklärt

Exklusiv für die Mitglieder der FBL Remagen fand in der vergangenen Woche ein Symposium erstmalig in Form einer Online Veranstaltung zum Thema „Energiewende einfach erklärt“ statt. Zeitweise nahmen über 20 Mitglieder der FBL die Möglichkeit der Teilnahme via Internet / Smartphone wahr. Daniel Bannasch vom Verein MetropolSolar Rhein-Neckar erklärte die Folgen unseres bisherigen Energieverhaltens auf …weiterlesen

2021-01-15 / FBL Ratsfraktion für Freiflächenphotovoltaik

Die Mitglieder der FBL Fraktion im Rat der Stadt Remagen trafen sich zu einer Besichtigung der Oberfläche des Deponiekörpers der seit 1999 geschlossenen Hausmülldeponie in Oedingen. Hintergrund ist die Forcierung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen im Kreis Ahrweiler durch die Kreis FWG und die CDU im Kreistag. Die Energiewende fordert ein stärkeres Engagement der Kommunen und der Landkreise, …weiterlesen

2020-12-14 / FBL Remagen: Die Energiewende mitgestalten!

News der FBL

Der FBL Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Remagen, Wilfried Humpert, brachte es während der Haushaltsdebatte für 2021 im Rat der Stadt Remagen auf den Punkt: „Im Bereich Klimaschutz müssen wir uns nach Auffassung der FBL mit Nachdruck der intergenerativen Verantwortung stellen und insbesondere auf kommunaler Ebene die Nutzung regenerativer Energien wiederkehrend prüfen und vorantreiben. Dazu …weiterlesen

2020-11-07 / FBL Remagen für eine freie und tolerante Gesellschaft

Die FBL Remagen unterstützt am 14.11. den Protest des Bündnisses für Frieden und Demokratie gegen die ewig gestrigen Verachter unserer Freien Gesellschaft durch die aktive Teilnahme an der Menschenkette. Die Mitglieder der FBL werden über den Zeitpunkt sowie die Örtlichkeit des Treffens per email informiert.

2020-10-31 / FBL Kripp: Mobile Warenangebote für Kripp in Augenschein genommen

Leider verfügt der mittlerweile fast 4.000 Einwohner/-innen große Stadtteil Kripp über keinen Lebensmittelmarkt mehr, in dem Kripperinnen und Kripper ihren täglichen Lebensmittelbedarf decken können. Insbesondere für Senioren oder Einwohner/-innen ohne Kraftfahrzeug ist der Einkauf der Dinge des täglichen Bedarfs oft mühsam und aufwendig. Aus diesem Grund ist es perspektivisch für die Mitglieder der Freien Bürgerliste …weiterlesen

2020-10-16 / FBL Remagen aktiv im Klimaschutz

Die Teilnehmer der „FBL Freie Bürgerliste der Gesamtstadt Remagen e.V.“ konnten während des Stadtradelns in Remagen mit annähernd 3500 gefahrenen Kilometern den Spitzenplatz in der Gesamtwertung belegen. Die 16 Radfahrenden der FBL erreichten durch ihre umweltbewusste Mobilität, dass über eine halbe Tonne CO 2 nicht in die Umwelt abgeben wurde! „Das ist ein toller Erfolg, …weiterlesen

Menü schließen